http://tsv-beiersdorf.de

Chronik
Chronik PDF Drucken E-Mail

Februar 1995

Erste Zusammenkunft verschiedener Schüler aus Beiersdorf in einem Klassenraum in der Alten Schule in Beiersdorf

Engagement der Übungsleiterin Oda Baucke, erfolgreiche Tischtennisspielerin im DTTV

März 1995

Engagement von Kerstin Friedel

August 1995

01.08. Gründung der Tischtennisabteilung und Eintrag in die Vereins-Stammrolle
Abteilungsleitung durch Kerstin Friedel

Januar 1995-2002

Training der Schüler und Jugendlichen in der Alten Schule in Beiersdorf

  1999 Erste Sieger

August 1997

Aufnahme und Zulassung des Punktspielbetriebes beim Bayerischen Tischtennis-Verband (BTTV)

Ab September Beginn der Punktrundenspiele

Vereinsmeisterschaft 1998

Vereinsmeisterschaft 1998

Preise für junge Sportler

Preise für junge Sportler

Dezember 2000-Juli 2002

Training der Herren ausgelagert in die Realschule II

Saison 2001/2002

Saison 2001 2002

 

2002 Minimeisterschaft

2000 Minimeisterschaft

September 2002- Dezember 2002

 

Training der Herren zur Überbrückung in der Heimatring Schule

 


2000 Minimeisterschaft

2001 Herrenmannschaft

 

Januar 2003

Umzug der gesamten Abteilung in die Rudolf-Steiner-Sporthalle

 

2004

2004 Mädchenmannschaft

 

 
Chronik Übungsleiter PDF Drucken E-Mail
1995-2003                                     
 Oda Baucke 
 2004  Übungsleitersuche
 Februar 2005- Juli 2006  Jens Kessner
 September 2006 bis heute

 Heidi Schmidt

 
Chronik der Mannschaften PDF Drucken E-Mail
 1997                                      1 Jungenmannschaft
 1998  1 Jungenmannschaft
 1999  1 Jungenmannschaft, 1 Mädchen
 2000  2 Jungenmannschaft, 1 Mädchen
 2001  1 Herrenmannschaft, 2 Jungen, 1 Mädchen
 2002  1 Herrenmannschaft, 2 Jungen
 2003  1 Herrenmannschaft, 1 Mädchen
 2004  1 Herrenmannschaft, 1 Mädchen
 2005  1 Herrenmannschaft (4er), 1 Jungen, 1 Mädchen
 2006  1 Herrenmannschaft (6er), 2 Jungen, 1 Mädchen
 2007  1 Herrenmannschaft (6er), 2 Jungen, 1 Mädchen
 2008  2 Herrenmannschaften (6er und 4er), 3 Jungen, 1 Mädchen
 2009  2 Herrenmannschaften (6er und 4er), 2 Jungen, 1 Mädchen
 2010  2 Herrenmannschaften , 1 Jungen, 1 Mädchen
 2011  2 Herrenmannschaften, 1 Jungen
 2012  2 Herrenmannschaften, 1 Jungen